Direkt zum Inhalt springen

Aufrechterhaltung von Ruhe, Ordnung und Sicherheit

Sicherheitspolizei

Die Gemeindepolizei sorgt im Rahmen ihrer Möglichkeiten mit sichtbarer Präsenz für Ruhe, Ordnung und Sicherheit. Sie führt Personenkontrollen, vor allem an den Brennpunkten in der Gemeinde Volketswil, durch und trifft die notwendigen Massnahmen wie Wegweisungen, Verzeigungen oder allenfalls Verhaftungen.

Verkehrspolizei

Die Gemeindepolizei kontrolliert den ruhenden wie auch den fliessenden Strassenverkehr und ahndet die dabei festgestellten Übertretungen und Vergehen. Sie führt, schwerpunktmässig bei Schulhäusern und an Schulwegen, zur Hebung der Sicherheit im Strassenverkehr Geschwindigkeitskontrollen durch. Bei Verkehrsunfällen nimmt sie den Tatbestand auf und rapportiert an die zuständige Amtsstelle.

Kriminalpolizei

Sie erledigt kriminalpolizeiliche Geschäfte wie Diebstahl, Sachbeschädigungen, Tätlichkeiten etc. im Rahmen des Polizeiorganisationsgesetzes (pOG). Sie unterstützt die Kantonspolizei bei grösseren Ereignissen wie Fahndungen nach flüchtigen Straftätern etc.

Mit den Stadtpolizeien von Uster, Dübendorf und Effretikon arbeitet die Gemeindepolizei Volketswil in einem regionalen Verbund eng zusammen.

Wann wählen Sie die Notruf-Nummer 117?

Bei Ereignissen oder Notfällen ausserhalb der Bürozeiten, wo eine Hilfeleistung bzw. der Beizug der Polizei unaufschiebbar ist, z.B. bei Verkehrsunfällen, Beobachtungen von verdächtigen Personen oder Situationen, Nachtruhestörungen usw. 

Wenn Sie die Notruf-Nummer 117 wählen, werden Sie direkt mit der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich verbunden.

Geben Sie dann möglichst genaue Angaben zum Ereignis bekannt wie:

Verkehrsunterricht an den Volketswiler Schulen

Die Gemeindepolizei Volketswil ist für den Verkehrsunterricht an den Volketswiler Schulen verantwortlich.

Jährlich werden die Kindergärten durch ihre Verkehrsinstruktoren zweimal besucht.

Pro Jahr wird durch die Verkehrsinstruktoren von der ersten bis zur fünften Primarschulstufe sowie von der ersten bis zur dritten Oberstufe pro Klasse mindestens eine Lektion Verkehrsunterricht erteilt.

Die Verkehrsinstruktion auf Primarschulstufe wird mit der Veloprüfung abgeschlossen.