Direkt zum Inhalt springen

Gemeinde Volketswil – ein attraktiver Arbeitsort

Die Aufgaben

Die Gemeinde Volketswil bietet herausfordernde, spannende und sinnvolle Aufgaben. Viele Aufgaben sind als Teilzeitstellen ausgestaltet.

Highlights des Anstellungsverhältnisses:

Arbeitszeit

42 Stunden/Woche (Tagesrahmen 06.30 – 20.00 Uhr)

Schalteröffnungs- und Blockzeiten:
Wochentag Vormittag Nachmittag
Montag 08.00 – 11.30 Uhr 13.30 – 18.30 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 08.00 – 11.30 Uhr 13.30 – 16.30 Uhr
Freitag 07.00 – 14.00 Uhr  

Spezielle Bereiche: Teilweise gelten feste Arbeitszeiten bzw. Schichtarbeit mit Zulagen.

Arbeitszeit

Besoldung

Überzeit

Kompensation: stundenweise, tageweise, total höchstens 10 Arbeitstage pro Kalenderjahr.

Ferien

Bezahlte Ruhetage

Neujahrstag, Berchtoldstag, Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Auffahrtstag, Pfingstmontag, 1. August, Weihnachtstag und Stefanstag.

Aus- und Weiterbildung

Aktive Unterstützung bei einer funktionsbezogenen Aus- oder Weiterbildung.

Pensionskasse

Optimaler Schutz bei der BVK (Beamtenversicherungskasse) für Risiko und ab 24. Altersjahr für Sparen (Beitragsprimat, anteilmässige Koordination, überproportionaler Arbeitgeberinnenbetrag). Pensionierung zwischen Alter 60 und 65 wählbar. Weitere Infos bei der Beamtenversicherungskasse oder verlangen Sie den Vorsorgeplan.

Rechtsgrundlage

Die genauen und rechtlich verbindlichen Texte sind in der Personalverordnung und deren Vollzugsbestimmungen der Gemeinde Volketswil festgehalten.

Gemeindeverwaltung Volketswil