Direkt zum Inhalt springen

STEELDRUM SPIELEN

Die Faszination des klingenden Blechs

Das am Karneval um 1940 auf der Karibikinsel Trinidad erfundene Instrument freut sich auch in unseren Breitengraden immer grösserer Beliebtheit.

Die Steeldrums, wir nennen sie auch Pans, werden nach wie vor in mühsamer und sorgfältiger Handarbeit von Spezialisten aus neuen und gebrauchten Oelfässern hergestellt; jede Steeldrum ist ein Unikat.

Im Kurs üben wir von Grund auf die Handhabung der Stäbchen, Sticks genannt, mit denen die einzelnen Notenfelder zum Klingen gebracht werden und lernen eine einfache Melodie auf der Soprano-Pan und die rhythmisch-harmonische Begleitung auf der Alto-, Baritone- und Bass Pan.

Voraussetzungen

Wir spielen nach Gehör, das macht Spass und Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Veranstaltungsort

Gemeinschaftszentrum IN DER AU
In der Au  1
8604  Volkestwil
Lageplan

Weitere Information

Kurstag: Freitag

5 Kursabende

Allgemeine Angaben

Kurspreis:
Fr. 270.00

Dokumente

Organisator

Matthias G. Kauer, Steelbandleader, -Arrangeur und -Lehrer

Anmeldeformular

Noch verfügbare Anzahl: 8 (Minimale Anzahl Teilnehmer: 4, Maximale Anzahl Teilnehmer: 8)

Anmelden

weitere Termine

  • 11. Januar 2019, 18:30 – 20:00
  • 18. Januar 2019, 18:30 – 20:00
  • 25. Januar 2019, 18:30 – 20:00
  • 1. Februar 2019, 18:30 – 20:00
  • 8. Februar 2019, 18:30 – 20:00