Direkt zum Inhalt springen

Alphorn spielen

Lerne das „Urschweizer“ Instrument zu spielen und diesem seine ersten Naturtöne zu entlocken

Das Alphorn gehört zu der Kategorie der Blasinstrumente und wird meist aus Holz hergestellt. Da es keine Möglichkeit hat, seine Rohrlänge flexibel zu verändern, ist das Alphorn an die Töne der Naturtonreihe gebunden.

Lerne das „Urschweizer“ Instrument zu spielen und diesem seine ersten Naturtöne zu entlocken. Durch die richtige Atem- und Lippentechnik gelingt das auch ohne Vorkenntnisse schon nach kurzer Zeit. Die Atemübungen wirken sich gleichzeitig positiv auf die Gesundheit aus.

Voraussetzungen

keine

Veranstaltungsort

Gemeinschaftszentrum IN DER AU
In der Au  1
8604  Volkestwil
Lageplan

Weitere Information

Kurstag: Dienstag

Abend-Workshop

Allgemeine Angaben

Kurspreis: Fr. 82.00 exkl. Miete Alphorn Fr. 5.00

Dokumente

Organisator

Stefan Böller, Musiker (www.sunatiba.ch)

Anmeldeformular

Noch verfügbare Anzahl: 8 (Minimale Anzahl Teilnehmer: 4, Maximale Anzahl Teilnehmer: 10)

Anmelden