Direkt zum Inhalt springen

Raspberry-Pi-Einführung

Use the Force! – Lerne die Grundlagen, um eigene Ideen mit dem Raspberry Pi umzusetzen!

Der Raspberry Pi ist ein sogenannter Einplatinencomputer, welcher Dir erlaubt, komplexe Elektronikprojekte umzusetzen. Zum Beispiel kannst Du damit

• Spielekonsolen bauen
• Musikinstrumente oder Effekte bauen
• Internetfähige Projekte realisieren (Internet of Things-Gadgets, Daten-Logger, …)
• Kompakte Bildverarbeitungsprojekte realisieren

Schlussendlich ist nur Deine Vorstellungskraft das limitierende Element!

Was lernst Du in diesem Kurs?

In diesem Kurs vermitteln wir Dir die Grundlagen, damit Du danach in Eigenregie richtig loslegen kannst, unter anderem:

• Raspberry Pi 3 und seine Peripherie
• Inbetriebnahme des Raspberry Pi (Betriebssystem, Kommunikation über ein Terminal)
• Konfiguration (Netzwerk, WiFi, Kamera, Sound, …)
• Python programmieren
• General-Purpose-Pins benutzen
• Kamera mit Pythonprogramm steuern

Voraussetzungen

Ab 14 Jahren und für Erwachsene. Etwas Computererfahrung ist Voraussetzung. Anfänger willkommen. Ein Laptop wird benötigt. Wenn der Laptop einen SD-Karten-Slot hat, ist das von Vorteil, aber auch kein Hindernis, wenn nicht.

Veranstaltungsort

Gemeinschaftszentrum IN DER AU
In der Au  1
8604  Volkestwil
Lageplan

Weitere Information

Kurstag: Samstag

Tages-Workshop

Allgemeine Angaben

Kurskosten:
Fr. 90.00

zzgl. Kit-Miete 20.-, Kit-Kauf 100.-. Bezahlung Bar vor Ort. Eigenes Material kann benutzt und fehlendes gemietet oder erworben werden.

Organisator

Uli Franke, elektronikworkshop.ch

Anmeldeformular

Der Anmeldezeitraum für diese Veranstaltung ist leider vorüber und es besteht keine Möglichkeit mehr, sich über die Webseite anzumelden.